Proktoskopie München

Es wird hierbei ohne notwendige vorbereitende Maßnahmen mit einem kurzen, starren Rohr, dem Proktoskop, wenige Zentimeter in den Enddarm eingegangen. Hierbei sind Hämorrhoiden und andere Veränderungen wie Analfissuren oder Fisteln erkennbar und bei Bedarf auch gleich zu behandeln. Z.B. können Hämorrhoiden verödet werden (Sklerotherapie) oder es kann eine Gummibandligatur vorgenommen werden mit dem Ziel der Beseitigung von Beschwerden verursachenden Hämorrhoiden. Die Praxis verfügt auch über einen sog. Analspreizer, der eine noch genauere Diagnostik möglich macht.

  • Der Arzt

    Richard Reiter Gastroenterologie
    Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie in München
    Zum Arzt
  • Kontakt

    Fraunhoferstraße 6 · 80469 München
    Telefon: 089-2020870
    info@gastroenterologie-reiter.de
    Zum Kontaktformular
  • Sprechzeiten

    • Mo, Di, Do
      7.45 - 18.00
    • Mittwoch
      7.45 - 15.00
    • Freitag
      7.45 - 15.30