Die Praxis ist mit modernster EDV-Technik ausgestattet, die Dokumentation einschließlich der Bildspeicherung usw. erfolgt allein EDV-gestützt unter Beachtung der Standards und Vorschriften im Hinblick auf die Qualitätssicherung.
Jeder Patient erhält sofort nach der Untersuchung zumindest einen vorläufigen Arztbericht ausgehändigt, in dem die wesentlichen Untersuchungsergebnisse und Therapieempfehlungen bereits festgehalten sind.
Alle endoskopischen Untersuchungen (Magen- und Darmspiegelungen, partielle Darmspiegelungen) werden ausnahmslos mit modernsten Geräten der Fa. Fujinon vorgenommen. Der verwendete, komplett digital arbeitende Video-Prozessor (EPX-4400) ermöglicht Bildqualität auf höchstem Niveau mit 1080i-HDTV-Format. Die integrierte FICE-Funktion (=Flexible spectral Imaging Colour Enhancement) ermöglicht zusätzlich die Virtuelle Chromoendoskopie in HDTV. Es finden ausschließlich auf den Prozessor abgestimmte HD(=High-Definition)-Endoskope Verwendung (Serie 530, 590, 600).
Für die proktoskopischen Unersuchungen (Hämorrhoidenbehandlungen usw.) werden Geräte der Fa. Storz verwendet.
Das Sonographiegerät der Fa. Toshiba entspricht einem sog. „high-end“-Gerät. Es stehen insgesamt 3 verschiedene Schallköpfe für die unterschiedlichen Fragestellungen zur Verfügung, wovon einer ein spezieller Punktionsschallkopf ist, der zielgenaue, sonographisch am Bildschirm einzustellende, also bildgeführte Punktionen im Bauchraum ermöglicht.

  • Der Arzt

    Richard Reiter Gastroenterologie
    Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie in München
    Zum Arzt
  • Kontakt

    Fraunhoferstraße 6 · 80469 München
    Telefon: 089-2020870
    info@gastroenterologie-reiter.de
    Zum Kontaktformular
  • Sprechzeiten

    • Mo, Di, Do
      7.45 - 18.00
    • Mittwoch
      7.45 - 15.00
    • Freitag
      7.45 - 15.30